Zurück zu allen Events

Paloma Peters und Jürgen Beyer


Lebens-Integrations-Prozess und schamanisches Rad

Das Bewusstsein erkennt sich selbst

mit P. Peters und J. Beyer

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_575b.jpg

Ganzheitliche Sicht auf das eigene Leben und seine Entwicklung aus der Perspektive des Lebens-Integrations-Prozesses nach Wilfried Nelles und des schamanischen Rades. In einem integralen Prozess schauen wir auf das Leben wie es geschah und geschieht und erkennen wegweisende Sinnzusammenhänge. Das Bewusstsein im Umgang mit sich und den Lebensumständen im Hier und Jetzt verändert sich.

Das schamanische Rad weist uns seit Jahrtausenden den Weg durch das Leben in seinen unterschiedlichen Zyklen. Der LIP nach Nelles zeigt die Entwicklung des persönlichen ebenso wie gesellschaftlichen Bewusstseins. Gemalte Bilder sind oft Ausdruck der Seele und Ihrer Entwicklung. Mit diesen drei Elementen gestalten wir, Paloma Peters, Jürgen Beyer und als Gastdozent Christoph Barth, diese Ferienseminarwoche.

Unsere phänomenologische Arbeitsweise bedingt, dass wir mit dem gehen, was sich zeigt. Das Programm entwickelt sich mit und durch euch aus dem Augenblick und seinen Bewegungen.

Erholung im Genießen der Natur und das sich Erkennen und Annehmen, werden in dieser Ferienseminarwoche in einem wohltuenden Einklang sein.

Kursbeginn: 02.02.2020 / 16 Uhr
Kursende: 08.06.2020 / 18 Uhr

Anreise: 02.02.2020
Abreise: 09.02.2020

Seminarzeiten: i. d. Regel 10-13 Uhr und 15-18 Uhr, 1 Tag zur freien Gestaltung
Mindestteilnehmerzahl 6

Seminargebühr 1050,- EUR , Frühbucher bis zum 15.10.19 950.- EUR.

Übernachtung in einer Doppelyurte

inkl. HP p. P. 480,- EUR

Zzgl. Individuelle Reisekosten

Frühere Events: 24. November
Claudia Ganz - Food- & Mindwellness
Späteres Event: 16. Februar
Basenfasten mit Ulrike Schneider